Folgende Unterlagen sind für die individuelle Einkommensteuererklärung ggf. erforderlich:

 

 

  1. Die Lohnsteuerbescheinigung 
    Ggf. auch Unterschrift und entsprechende Unterlagen des Ehegatten
    Nachweise über ausländisches Einkommen sowie den Steuerbescheid aus dem Ausland (wenn vorhanden)
  2. Riester-Rente/Rürup-Rente:
    • Anbieterbescheinigung
    • Sozialversicherungsnummer
  3. Eine Arbeitgeberbescheinigung über Arbeitstage und Abwesenheit
    bei ständig wechselnden Einsatzstellen oder Fahrtätigkeit mit mehr als
    8 Stunden, 14 Stunden oder 24 Stunden Abwesenheit von der Wohnung
    und Bestätigung über Erstattungen des Arbeitgebers (Auslöse, Fahrtkosten)
  4. Belege über Werbungskosten:
    • Aufwendungen für Arbeitsmittel (z.B. Fachliteratur)
    • Fahrtkosten
    • typische Berufskleidung und deren Reinigung
    • Beiträge zur Gewerkschaft
    • Ausgaben für beruflich veranlasste doppelte Haushaltführung
      (Miete, Strom, Nebenkosten, Fahrtkosten)
    • Arbeitszimmer (Mietvertrag, Grundrissplan)
    • Arbeitsvertrag, wenn befristet
    • Steuerberatungskosten
  5. Weiterbildungskosten, Umzugskosten (wenn beruflich veranlasst)
  6. Bescheinigungen über Lohnersatzleistungen:
    • Insolvenzgeld
    • Arbeitslosengeld
    • Arbeitslosenhilfe
    • Krankengeld
    • Mutterschaftsgeld
    • Elterngeld
  7. Sonderausgaben:
    • Versicherungsbeiträge
    • Ausbildungskosten
    • Zuwendungsbescheinigungen
      (vormals Spendenquittung)
    • Kinderbetreuungskosten (Kindergarten, Hort)
  8. Außergewöhnliche Belastungen:
    • Nachweis über die Zahlung von Scheidungskosten
    • Krankenkosten: Zahnarzt, Arzt, Heilpraktiker, Optiker u.ä. zzgl. Nachweise für Kostenerstattungen durch die Krankenkasse oder von dritter Seite
    • Beerdigungskosten (bei Tod eines Familienmitglieds)
    • Unterhaltserklärung
    • Belege über Zahlung von Unterhalt
  9. Körperbehindertennachweis (auch von eigenen Kindern)
  10. Rentenanpassungsmitteilung oder Rentenbescheid der gesetzlichen Rentenversicherung
    Leistungsnachweis über weitere Renten (z.B. VBL usw.)
  11. Bei Einnahmen aus Kapitalvermögen:
    Steuerbescheinigungen und Erträgnisaufstellungen
  12. Bei Vermietung:
    Mieteinnahmen bzw. Mietvertrag, Anschaffungskosten (Notarvertrag, Kosten Notar vom Kaufvertrag, Grunderwerbssteuerbescheid, Kosten für Auflassungsvormerkung sowie Eigentumsumschreibung, Vermittlungsprovision - alles in Kopie), Zins- und Reparaturaufwand, Grundsteuer, Wohngeldabrechnungen der letzten 2 Jahre
  13. Rechnungen und Zahlungsnachweise (unbare Zahlung notwendig) von Handwerkerleistungen, haushaltsnahen Dienstleistungen, Pflege- oder Betreuungsleistungen, ggf. Wohngeld-/Nebenkostenabrechnung vom Vermieter
  14. Belege über sonstige Einnahmen/Verluste, -Spekulation-, und alle Unterlagen,
    die Ihrer Meinung nach steuerlich bedeutsam sind
  15. Letzter Steuerbescheid (sofern vorhanden)